Unser Dorf hat Zukunft

Bliesmengen-Bolchen hat bereits mehrfach erfolgreich am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teilgenommen. Der Wettbewerb fand im Jahr 1961 erstmals auf Bundesebene statt, damals noch unter dem Namen „Unser Dorf soll schöner werden“. Hier erreichte Bliesmengen-Bolchen im Jahr 1969 die Goldmedaille und wurde somit Bundessieger.

In der jüngeren Vergangenheit nahm das Dorf in den Jahren 2017 und 2022 auf Kreisebene teil, wobei man sich beide Male (Silber in 2017, Gold in 2022) für die Teilnahme auf Landesebene qualifizierte. Beim Landeswettbewerb wurde „Menge-Bolche“ in 2018 mit der Silbermedaille und in 2022 mit der Goldmedaille ausgezeichnet. In 2023 tritt das Dorf als saarländischer Landessieger beim Bundeswettbewerb an.

Im Zuge der bisherigen Teilnahmen wurden viele Projekte geplant und realisiert, die es ohne diesen Wettbewerb vielleicht nie gegeben hätte. Zum Beispiel die Ritter-Bolch-Begrüßungsschilder an den Dorfeingängen, die Aufwertung des Bliesufers an der Fährmannsbrücke oder der „NaturTreff“ am Festplatz.

Die am Wettbewerb teilnehmenden Dörfer erhalten in gewissen Förderprogrammen einen höheren prozentualen Zuschuss. Darüber hinaus besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, bei Sonderprogrammen berücksichtigt zu werden oder Bedarfszuweisungen zu erhalten. Diese Zuwendungen sind selbstverständlich eine große Entlastung und machen größere Projekte wie den geplanten Mehrgenerationenpark erst finanziell möglich.

Der Wettbewerb und die Projekte tragen erheblich zur Stärkung der Dorfgemeinschaft bei. Seit der Wettbewerbsteilnahme im Jahr 2017 konnte eine echte Aufbruchsstimmung im Ort erzeugt werden, die bis heute anhält. Doch der schönste Nebeneffekt ist das spürbare Zusammenrücken von Jung und Alt!



Imagevideo „Jede Menge los!“


Impressionen Landeswettbewerb 2022


Downloads

Download
Info-Flyer „Unser Dorf hat Zukunft“
0041_48_Faltblatt_UDhZ_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB