Bliestalhalle Bliesmengen-Bolchen

Die Bliestalhalle wurde zur 800-Jahr-Feier Bliesmengen-Bolchens im Jahr 1980 eingeweiht. Sie ist direkt mit der alten Schulturnhalle verbunden und wird regelmäßig für sportliche Aktivitäten und Trainingseinheiten diverser Vereine, darunter der Lauftreff und der Tennisclub, genutzt. Auch der Musikverein trifft sich hier wöchentlich zur gemeinsamen Probe.

Dank ihrer Größe und der Lage in der geografischen Dorfmitte ist die Bliestalhalle Schauplatz mehrerer kultureller Veranstaltungen. Hier finden unter anderem die Ortsratsitzungen und andere größere Versammlungen statt (siehe Termine). In der Faschingszeit veranstaltet der Karnevalsverein "Die Neandertaler" seine beiden Kappensitzungen in der Halle. Ein weiteres Highlight ist die "Rot-Weiße Nacht" des SV Bliesmengen-Bolchen, die traditionell am Faschingssamstag steigt und von mehreren Hundert "Faasebooze" besucht wird. Im hinteren Teil der Halle befinden sich die Räumlichkeiten des Jugendclubs.


Anfahrt